TheatraPack Siegen PRÄSENTIERT:
zum 20-jährigem Jubiläum

Das verrückte Pfarrhaus

Eine spritzig-rasante Verkleidungs- und Verwechslungskomödie mit typisch englischem Humor.

Hier rennen die Leute kopflos durch den Raum, da fliegen die Türen auf und zu, dort werden Menschen im Wandschrank versteckt, und dazu fallen auch noch Frauen effektvoll in Ohnmacht.

Die 1945 uraufgeführte Farce des britischen Autors Philip King biete alles, was ein amüsierfreudiges Publikum sich wünschen könne. Mit viel Sprachwitz ein wahrer Angriff auf die Lachmuskeln.

- eine Farce in drei Akten von Philip King -

PREMIERE am 26.10.2019 um 19:30 Uhr

weitere Aufführungen am:
- 27.10.2019 um 15:00 Uhr
- 02.11.2019 um 19:30 Uhr
- 03.11.2019 um 15:00 Uhr

zum Inhalt:
Pfarrer Lionel Toop ist verheiratet mit der mittelmäßigen, aber lebenslustigen Ex-Schauspielerin Penelope. Deren unkonventionelle Art wird schon lange von der Gemeindevorsteherin und selbst ernannten Tugenddame Miss Skillon argwöhnisch beäugt und vom Dienstmädchen Ida frech kommentiert. Das geordnete Leben in dem englischen Dorf ist Penelope eindeutig zu ruhig. Da kommt ihr der Besuch ihres ehemaligen Schauspieler-Kollegen Clive gerade Recht. Doch als dann auch noch ihr Onkel, der Bischof von Lax, der Ersatz-Pfarrer Humphrey sowie ein ungebetener Gast, der sich als ein feindlicher Spion entpuppt, im Pfarrhaus auftauchen, ist das Chaos perfekt - und am Ende stehen fünf Pfarrer auf der Bühne - doch welcher ist der echte?

 

Neue Fotos >klick hier<


20 Jahre Theatrapack Siegen